(Recording) einfachste Aufnahmesoftware für Windows und etwas vollkommen OFF-Topic


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Ganzer Thread ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Guido vom Mai 02. 2020 um 01:54:45:

Guten Tach auch an die Gemeinde,

bin in letzter Zeit ja mehr der stille Mitleser. Hab da aber mal eine Frage, vielleicht kann da jemand weiterhelfen, hier treiben sich einige Leute rum die viele Aussenjams machen, Zeugs zu Hause aufnehmen usw.

Ich suche eine Software um auf einfachste Weise ein Musikstück zu erstellen. Blödes einfaches Schlagzeug (Blues, Rock, Samba bla bla bla Pattern). Einfache Bassline drunter, ein paar Keyboard Grundakkorde, über Headsetmicro Text drüber, vielleicht über den Line-In vom Rechner Gitarre, als mp3 abspeichern. Lauffähig auf einem Windows 7 Rechner, der ist ziemlich fix, hat aber nur die eingebaute minimal Soundausrüstung. Das ganze als Free-Ware Open Source oder ähnlich.

Bevor ich Google anschmeiße und Stunden mit der Suche nach sowas verbringe, erstmal an die Experten die Frage ob Ihr da was empfehlen könntet. Bedinbar von Kindern ohne große Erfahrung.

Hintergrund: Corona Hausaufgabe aus der Schule:
Erstelle ein Song mit eigenem Text zur Corona Krise, z.B. mit Garage Band.

Zur aller Deutlichkeit: In meinem Haushalt gibt es kein Apple Gerät und kein Android Tablett/Smartphone o. ä. (Garage Band gabs weder im Band-Projekt der Schule, noch jemals im Musik Unterricht)

Vielen Dank bis hierher!
Gruß Guido


========================
Ab hier nur noch für Eltern zum weiterlesen, muß mich mal irgendwo etwas aufregen. Sorry, dass es jetzt hier ist, aber die Aussensaiter sind immer ein guter Kompass an Meinungen:

Ist es bei Euch an der Schule genau so chaotisch wie bei mir mit dem Corona Unterricht? Hab zwei Kinder (11 und 13) an zwei unterschiedlichen Schulen. Nicht nur zwischen den Schulen ist der ganze Scheiß unterschiedlich, sondern auch von Lehrer zu Lehrer. Die einen wollen Microsoft Teams, die anderen Skype, dann wieder Zoom. Podcasts sollen gemacht werden, aber nur mit einem speziellen Programm (Android). Es wird ein Apple, Facebook, Whatsapp, Microsoft, Googel Play Konto verlangt/benötigt. Email wenn möglich gmail oder ähnliches guido@aussensaiter.de geht nicht, landet im Spamordner der Schule (kann wohl auch nicht geändert werden ?!?). Die einen wollen im ERNST ein Microsoft spezifisches Dateiformat wie docx oder xlsx, Open Office geht gar nicht (auch als MSWord gespeichert nicht), Pdf bei manchen unerwünscht (rücksenden mit Kommentaren geht ja nicht).

Es wird im Ernst voraus gesetzt, dass jedes Kind ein Smartphone (am besten ein I-Phone, kein Witz, original Ton eines Lehrers), ein Tablett, ein Laptop hat und ich ein HIGH-Speed Internet Zugang mit Lan-Dose und Wlan in jedem Kinderzimmer.

Die Kinder haben einen alten Windows 95 Rechner (ohne Inet) und ein Handtelefon zum telefonieren und zum SMS schreiben. Das reicht in meinen Augen in dem Alter vollkommen aus, damit kann man Referate schreiben, Bilder bearbeiten, Software kennenlernen usw... Nötiger Internetzugang normalerweise kontrolliert über den Familienrechner.
In der Krise erstmal Zeugs für ca. 2000 Euro kaufen gehts noch? Das ist für mich schon ein Haufen Geld und ich lebe nicht von 2 Jobs auf Mindestlohnbasis!

Beschwert man sich darüber das dies nicht so einfach ist mit der ganzen Installationen verschiedenster Softwaren, bekommt man als Antwort: Ohh, das mußte ich ja auch machen. Entschuldigung Herr/Frau Lehrer Du machst das in deiner Arbeitszeit und bekommst Geld dafür, ich mach das in meiner jetzt echt knappen Freizeit.

Apropos Freizeit:
Überall hört man, jetzt hätte man ja jetzt so viel Zeit, ist das bei Euch so? Irgendwas mach ich falsch, meine Freizeit ist gegen Null geschrumpft.

Regte sich doch der eine Lehrer im Ernst darüber auf das seine heiligen 59 Ferientage (NRW) vielleicht gekürzt werden. Ich dachte immer die Schulferien wären ja gar keine, da müßte man ja mindestens auch die Hälfte von arbeiten. Da platzt mir doch die Hutschnur!

Wenn das so weiter geht, schicke ich alle Hausaufgaben handschriftlich auf Papier per gelbe Post (dann lernen die Kinder wenigstens mal ordentliche Handschrift), die verlangten selbst gemachten mp4 Filmchen auf VHS, die Podcasts und Musikstücke auf Kasette.

Sorry, Bier alle, mal etwas Ärger abgelassen und mir geht es gut, ich jammere hier über den Schulscheiß auf allerhöchstem Niveau! Wenn ich 800 Meter weiter in die Hochhaussiedlung schaue, was ist mit deren Kindern? Soziale Gerechtigkeit am ARSCH!

Rock'n'Roll

Guido




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Aussensaiter-Forum ]