Re: (Recording) einfachste Aufnahmesoftware für Windows und etwas vollkommen OFF-Topic


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von The stooge vom Mai 02. 2020 um 14:05:48:

Als Antwort zu: (Recording) einfachste Aufnahmesoftware für Windows und etwas vollkommen OFF-Topic geschrieben von Guido am Mai 02. 2020 um 01:54:45:

Hallo Guido,

Martin schrub es schon, Audacity ist die freeware des geringsten Widerstandes, man muss nur die Soiundkarte einstellen, wenn man nicht mit dem Onboard-Realtek-Scheiß aufnehmen und abspielen will. Selbst für einen virtuell-analphabetischen kinderlosen Altsack wie mich intuitiv bedienbar. DAW-Software gibts ebenfalls jede Menge für umme, kenne ich mich aber nicht aus mit. Aufnehmen würde ich ohnehin mit Hardware-Monitoring, dann hast Du keine Nerverei mit der Latenz.

Viel Spaß un ne schöne Jrooß, Mathias




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]