Re: (Fuddeln) [war: Griffbrettsport, ist:] Arachnophobie bei Gitarristen


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Michael (Jacuzzi) vom Januar 02. 2019 um 22:17:07:

Als Antwort zu: (Fuddeln) Griffbrettsport geschrieben von Tom(2) am Januar 02. 2019 um 16:44:54:

Hihi (& yeah natürlich),

Tom schrieb:
: was sind denn Eure kleinen Fuddeltricks, (...) Ich habe mir auf der U-Tube diverse Videos angeschaut, (...) klingt das momentan noch eher nach rumgenudel bzw halt ne Skala abspielen…

Also, wenn ich's nicht besser wüsste, dächte ich, da hat einer zu Weihnachten eine Gitarre geschenkt gekriegt und fragt jetzt mit seinem ersten Posting im Forum mal nach, wie man die spielt.

Aber nein: Es ist der Admin! Geil!

Sry, mein lieber Tom, aber einen kleinen kurzen Fuddeltrick habe ich leider irgendwie nicht für dich. Ich wüsste vor allem nicht, was hier aus diesem Forum kommen könnte und in Utube nicht schon hundertfach zu sehen wäre. [Exkurs: soziale Medien und das Ende der Forenkultur. Exkurs Ende.]

Vor hundert Jahren hab ich mal zwei MP3s aufgenommen, wo ich versuche zu erklären, wie ich beim Solieren chromatische Licks und manche Vierklänge spiele. Keine Ahnung, auf welcher F-Platte die vor sich hinschimmeln. Ich schau mal - vielleicht finde ich sie, dann häng ich einen Link hierdran.

Aber wo wir gerade beim Fuddeln sind: Wusstet ihr, dass es eine spezielle Arachnophobie nur für Gitarristen gibt? Arachnophobie ist ja "Spinnenangst", und daran leiden gar nicht so wenig Leute, habe ich gehört. Und nun gibt es eben noch die Gitarristen-Arachnophobie als speziellen Fall: als eine besondere Furcht davor, dass ungefähr handtellergroße Spinnen wahnsinnig schnell das Gitarren-Griffbrett rauf und runter laufen.

Auch dazu gibt es ein Video bei Youtube, aber ich warne euch - es ist wirklich nichts für schwache Nerven: 

Arachnophobie bei Gitarristen

fuddelige Grüße aus Arachnistan,

M.




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]