Re: (G.A.S.) Mal ordentlich abriegeln


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Jonas vom Juni 10. 2019 um 11:21:28:

Als Antwort zu: Re: (G.A.S.) Mal ordentlich abriegeln geschrieben von falk am Juni 09. 2019 um 21:10:25:

Hallo Falk,

Naja, bauen wollte ich schon, als ich noch Jugendlicher war, das war sogar mal ein Berufswunsch von mir. Aber jeder hat mir gesagt, dass sei zu schwer, zu wenig Plätze vorhanden, keine Verdienstmöglichkeiten usw. usf. . Habe ich geglaubt und was anderes gemacht.

Durch meinen Job habe ich ja eine Menge mit Esoterik-Gitarren-BlaBla zu tun, vermeintlichen Gewissheiten, was warum wie klingt und einer Menge Leute, die einfach wissen was Sie tun, nach deren Aussagen. Ich war und bin da oft recht skeptisch und irgendwann ging mir das so auf den Keks, da wollte ich es dann doch selber mal wissen.

2016 habe ich dann einen Kurs bei Stratmann gemacht, der war sehr interessant und erhellend. War zwar nicht billig, aber es hat sich gelohnt, denn so hat man unter Anleitung mal ein paar Maschinen benutzt, die ich sonst nicht benutzt habe und die Abläufe kennengelernt, die ich sonst nur aus dem Koch Buch kannte. Mein Fazit war: ist alles einfacher als gedacht und ist alles schwerer, als gedacht :-)

Aber Spaß gemacht hat es und dann habe ich ab 2017 begonnen mir eine Werkstatt einzurichten und bis 2018 habe ich dann viel Geld in Maschinen und Holz gesteckt. Die beiden Gitarren da oben sind 2 von 4, die ich parallel angefangen habe zu bauen. 1 habe ich dann einfach mal aus Frust zerschlagen (aus den Teilen mache ich aber noch was) und Nr. 4 wird dann jetzt eben die Weihachtsbaum-Perlmutt Orgie, damit ich das auch mal gemacht habe. Leider kommt mir ja immer was dazwischen, deswegen zieht sich sowas dann doch recht lange hin bei mir.

Da ich aber ja keine Musik mehr mache, habe ich natürlich jetzt ein perfektes Feld, mich auszutoben gefunden. Bis zum Sarg habe ich jedenfalls noch genug Gitarren im Kopf, die ich noch bauen will :-)

Alles Gute!




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]