Re: Zu schön um wahr zu sein! AMP X


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von UweB vom Januar 19. 2020 um 12:13:45:

Als Antwort zu: Zu schön um wahr zu sein! AMP X geschrieben von martin am Januar 18. 2020 um 18:43:24:

Hi zusammen,

habe den Amp1 jetzt seit geraumer Zeit. Ist bei mir Backup-Amp, den ich aber von Zeit zu Zeit gerne raushole, um damit rumzuprobieren.

Meine größeren Röhren, wie auch mein Baldringer Transistor-Marshall sind allerdings im direkten Vergleich deutlich besser - sind preislich aber auch eine andere Liga.

Analoges Ampmodelling ist aber durchaus innovativ und für mich persönlich mal einen Versuch / Test Wert, auch wenn es dass an anderer Stelle schon gibt (Bsp. Tegeler Schwerkraftmaschine, die auch analoge Bauteile digital steuern).

Wirklich neu wären die dynamischen IRs, die, wenn sie funktionieren, die Kiste zum ernsten Konkurrenten für Helix, Kemper und auch Axe machen.

LG
Uwe




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]