Re: (Jam 130) Space


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von martin vom März 03. 2019 um 22:40:34:

Als Antwort zu: Re: (Jam 130) Space geschrieben von lonestar am März 03. 2019 um 19:14:58:

Hallo Lone*,

na ja, soooo groß ist es nun auch wieder nicht, einmal beim Handy auf Aufnahme zu drücken bevor man losdaddelt :-)

Und ja, die Stelle mit den aufsteigenden Akkorden mag ich auch sehr gerne. 

Zum etwas muffeligen Sound: das Treblepoti war voll auf, aber an einem richtigen Amp klingt die Strat schon etwas höhenreicher. Die recht niedrige Eingangsimpedanz am Eingang vom Audiointerface verschiebt/versaut die ResonanzFrequenz der Pickups nach unten, das ist nicht gerade so toll. In diesem Fall fand ich es aber okay und stilistisch passend.

Danke fürs Anhören,

Gruß Martin

: Hallo Martin,
: es ist schon eine Nummer größer immer so ein produzierter Jam mit Video.
: Die nahe liegenden Oktav-Linien fand ich jetzt nicht so spannend, weil naheliegend - dafür der kleine Akkord-Lauf - oder wie ich das nennen soll - ist sehr schick (ca. 1:239. Und die eingeflochtenen schnellen, jazzigen Licks.
: Das machts aus.
: Wenn Du den Tonregler auf voll hast - wäre die Strat für meinen Geschmack ein bißchen stumpf - aber ansich ein sehr pop-jazziger Ton.
: Echt cool.
: GruZZ *




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]