Re: (Effekte) Grab-and-go-Board


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von schocka vom April 17. 2019 um 20:54:51:

Als Antwort zu: Re: (Effekte) Grab-and-go-Board geschrieben von Michl am April 17. 2019 um 15:51:21:

Hallo Michael, 

: Die aktuelle Board-Größe ist für mich die natürliche Grenze, innerhalb derer ich bleiben möchte. Ich dachte lange, ich bräuchte ein anderes Delay, bin mit dem Carbon Copy mittlerweile hochzufrieden. Neulich habe ich ein EHX Lester G (Leslie-Imitation) ausprobiert, das war nix, das funzt nur in Stereo gut.

exakt so geht´s mir auch, inklusive des Leslie-Themas, was mich immer wieder reizt, dann aber doch nicht weiter verfolgt wird (weil ich es eigentlich auch nie benötige). 

: Im Moment kickt mich noch das Vibe-Thema, mal sehen, ob ich mir das gönne. Ein Platz ist auf dem Board ja noch frei :-)

Mit dem Voodoo Vibe bin ich ja bestens in Sachen Geschwurbel ausgerüstet, trotzdem war ich neulich mal kurz vom neuen SolidgoldFX Athena angefixt. Kein klassisches Vibe, aber doch reizvoll, und ein kleines Expressionpedal kann man sich bei Bedarf auch neben das Board stellen :-)

Grüße

Andreas 

P. S. Falls jemand Lust hat, Kauffmann Little Bastard laut und ungeschliffen in Aktion, hier und da.  




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]