Re: (Bass) Flatwounds Thomastik JF 334


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von The stooge vom Januar 17. 2020 um 17:33:11:

Als Antwort zu: (Bass) Flatwounds Thomastik JF 334 geschrieben von Falk am Januar 15. 2020 um 22:04:39:

Mojn Falk,

Warum eigentlich flatwounds?

Seit ich zum erstenmal vor ... Jahren mit Stromgitarre in Berührung gekommen bin, höre ich immer nur: Flatwounds klingen Scheiße - kein attack, kein sustain, keine Höhen. Wer braucht sowas? Kein Mensch, und wie ich nach kurzem Probieren feststellte, ich auch nicht.

BTW, der verblichene John Entwistle bestellte anfangs immer Danelectro/Silvertone Kaufhausbässe aus US, weil sie ab Werk mit Roundwounds bestückt waren und dies die einzige Möglichkeit war, an solche Saiten für Bass zu kommen.

Mich würden wirklich mal die Gründe für Flatwounds interessieren.

ne schöne Jrooß, Mathias




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]