Re: (Jam 130) Space


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von martin vom März 03. 2019 um 16:32:57:

Als Antwort zu: Re: (Jam 130) Space geschrieben von gitarrenstefan am März 03. 2019 um 13:27:10:

Hallo Stefan,

alle Achtung, da hast du aber wirklich genau hingehört und gesehen!

Dass ich meine rechte Hand schon vorher bewege ist mir noch nie aufgefallen. Vielleicht sind Video und Audio auch einfach nicht ganz synchron. Ich habe die Videoaufnahme mit der Selfie-Kamera von meinem alten iPhone 5 gemacht, und als ich das Video nachher habe laufen lassen war da kein Ton drauf, sondern nur super lautes Rauschen. Deswegen konnte ich die Tonspur im Videoschnittprogramm nur so nach Gefühl anlegen und das war sicherlich nicht wirklich präzise...

Aber dass jemand heraushört dass der Hall minimal weiter rechts ist hätte ich nicht gedacht! Dafür waren die Delays ganz leicht nach links gelegt um das wieder auszugleichen :-)

Zum Einspielen direkt und ohne Amp-Sim: ich mag diesen Sound, klingt sehr smooth aber auch etwas künstlich. Eigentlich könnte ich auch noch versuchen die Spur zu reampen, aber das würde halt wieder Arbeit machen...

Vielen Dank fürs Anhören und dein differenziertes Feedback!

Gruß Martin

: Hi Martin,
: spitzenmäßig! Ich habe mir deinen Jam erstmal am Fernseher reingezogen.  Interessant zu sehen, wie du vor den perligen 16tel Lines mit der rechten Hand  Tempo aufnimmst und dann erst die Line startest. Macht die 16 tel cool und das Timing sicher. Werde ich jetzt auch öfter versuchen ;-) Der Sound am TV war etwas scharf, deshalb habe ich mir die mp3 gerippt und im Auto gelauscht. Und Wow! Der Take ist perfekt gemischt und ebenso gemastert. Verblüffend auch wie gut du ohne Amp (simulation) klingst. Der Trick mit  "rechtslastigen" Hall gibt der  Gitarre eine attraktive Breite ohne die Transparenz zu mindern. Musikalisch abwechslungsreich und kurzweilig. Tolle  Singlenotes, die Chords -ein super Einfall und die Oktaven mit dem Wes-Daumen sind auch klasse.  Danke für diese geschmacksichere,  absolut professionell gespielte Fahrstuhlmusik.
: Grüße
: Stefan




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]