Re: (Philosophie) Seid ihr als Musiker glücklich? Zufrieden?


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von teleman vom Juni 14. 2022 um 11:35:41:

Als Antwort zu: Re: (Philosophie) Seid ihr als Musiker glücklich? Zufrieden? geschrieben von andi-o am Juni 14. 2022 um 11:14:24:

Hallo Andi,

uff - das hört sich ja nach derber musikalischer Sinnkrise an ! Und das bei einem solch befähigten Spieler, grübel grübel ?

Aber: vielleicht in einer solchen Situation das Beste, mal ein paar Wochen gitarreabstinent zu bleiben. Evtl. kommt die Lust dann von ganz alleine wieder. Eigentlich ist man ja Musiker - und sucht sich das nicht aus.

Mir hat einstens vor langen Jahren geholfen, mich dem Instrument Gitarre nochmal von einer anderen Seite her zu nähern. Die Blues-, R&R- und Countrylicks mal auf der Seite zu lassen und mich auf solistische Fingerstyle-Arrangements + die akustische Gitarre als solche einzulassen. Nicht, daß ich darin jetzt so richtig gut geworden wäre - aber es ergänzt für mich das E-Gitarrespielen um viele andere Facetten. Und hat ganz nebenbei die Lust auf das Dazulernen auch an der Stromgitarre wieder entfacht.

Grüsse,

teleman




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]