Re: Und täglich grüßt das Murmeltier (S/M/B)


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von hayman vom Dezember 27. 2020 um 13:20:26:

Als Antwort zu: Und täglich grüßt das Murmeltier (S/M/B) geschrieben von martin am Dezember 26. 2020 um 14:34:25:

Hi Martin

klasse gespielt, hab ich auch nich anders erwartet. Du hast deinen Fingerprint! Und auch deinen Strat-Sound, den ich ja über die Jahre kenne und liebe, genau so was nehm ich auch, wenn ich dann mal Strat spiele (selten, nur noch Paula.....)

Aber.............hab ich schon mal gesagt, glaub ich.........in dieser großen Band und auch jetzt bei dieser "Monument-Nummer" wäre ein etwas agressiverer Sound besser. Also nicht die Zwischenstellung 2 P-ups. Mehr Dreck unter den Nägeln...........

Probier ma auffe nächste Probe (falls es die derzeit überhaupt gibt.

LG Wolfgang

: Hallo ihr Lieben,
: wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben!
: Bei mir lag diesmal nichts unterm Weihnachtsbaum, es kamen in den letzten Monaten Michls Maple Strat, eine Gibson ES 335 und ein Brunetti Amp, das sollte reichen :-)
: Das schönste Geschenk war für mich dieser Trailer zur neuen SMB-CD. Die Musik dieser Band ist ja nicht so sonderlich gitarrenlastig, aber bei diesem Song habe ich mal einen etwas größeren Spot. War auch einer meiner besseren Momente bei den Live-Aufnahmen.
: Bitte schön, hier entlang wer mag, würde mich freuen wenn ihr ein Like und/oder Kommentar hier oder auf Youtube da lasst!
: Gruß Martin




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]