Re: (Technik) Dem Gras beim Wachsen zuhören und stattdessen die eigenen Socken rauchen


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Jonas vom Juli 15. 2020 um 17:16:47:

Als Antwort zu: Re: (Technik) Dem Gras beim Wachsen zuhören und stattdessen die eigenen Socken rauchen geschrieben von Falk am Juli 15. 2020 um 15:56:29:

Sers Falk,


Gibt es inzwischen Menschen, die das tun?

Jepp, gibt es, auch und gerade bei akustischen Gitarren. Und ich glaube, Brian May's Flinte besteht auch zu einem Teil aus Eiche, aber gut, dass nur nebenbei.

Ich habe mir ja letztes Jahr (oder vor 2? ) eine Semi gebaut mit Eiche Body. Schwer zu bearbeiten, aber klanglich, also, ich hör da nix, was shice klingen würde. Und optisch der Shit, geriegelte Weißeiche aus dem englischen Garten in München, Geflammt vom Feinsten, da habe ich noch ein Topset für ein carved top und ein Set für ein Drop Top, echt porno, aber der Tod für jede Schneide.


Aber ansonsten sehe ich das mit den Holzarten ja auch nicht so eng. Der Hals meiner Honigdeckenpaula (vielleicht erinnerst Du Dich dunkel) ist aus Rotbuche. Das ist gewiß kein "Tonholz" - und macht richtig Spaß.

Hm, bei Buche hätte ich tatsächlich eher Bedenken, weil es da vom Treppenbauer heißt, die würde sich immer werfen, auch noch nach Jahren. Ansonstend enke ich jedes Holz, das trocken genug ist und für den zu verwendeten Bereich belastbar genug ist grundsätzlich als "Tonholz" geeignet.


Das Non plus ultra sind für mich übrigens die chambered Bodys von Warmoth. Die haben nicht nur mehr Obertöne als ohne Kammern, sie sind sehr resonant und spielen sich quasi von selbst.

Ja, chambern tue ich mittlerweile auch alles, ich bilde mir ein, das macht was Schönes mit den Mitten, etwas offener, nicht so komprimiert, aber das ist eine von diesen rein emotionalen Sachen. 

Alles Gute!

Jonas




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]