Re: Nivea für trockenen Hände


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Michl vom Juni 30. 2020 um 14:47:11:

Als Antwort zu: Re: Nivea für trockenen Hände geschrieben von gitarrenstefan am Juni 30. 2020 um 14:11:15:

Moin zusammen,

: erwähnenswert ist, dass die Firma Ballistol auf ihrer Webseite angibt, dass sich mit ihrem Waffenöl hervorragend Instrumente pflegen lassen. 

der Charme an Ballistol ist vor allem, dass es nicht harzt und damit bei Anwendung auf dem Griffbrett nicht die Holzporen zusosst. Außerdem ist es dünnflüssiger als jedes Speiseöl, das wegen Verharzen und Konsistenz für mich nie in Frage käme.

Mein Favorit ist seit geraumer Zeit das Dunlop 65 Lemon Oil. Es riecht gut (jaja, ist ein Kriterium für mich:-)), lässt sich gut verarbeiten, zieht schnell ein und lässt sich gut auspolieren. Natürlich nur auf RW-Griffbrettern, Ahorn verträgt das nicht.

Viele Grüße,
Michael

P.S. ...und wenn man sein Hobby nicht zelebriert, was denn dann? ;-)




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]