Re: Nivea für trockenen Hände


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Falk vom Juni 30. 2020 um 12:00:39:

Als Antwort zu: Nivea für trockenen Hände geschrieben von lonestar am Juni 30. 2020 um 09:57:13:

Moin,

also ich hab da nie'n großes Bohei drum gemacht, sondern schon seit Jahrzehnten normales Speiseöl genommen - und zwar das, was gerade im Kühlschrank stand - für die Saiten gegen den Rost und bei der Gelegenheit auch fürs Griffbrett. Vielleicht hab ich ja 'ne getrübte Wahrnehmung, aber ich habe da nie irgendwelche Nachteile bemerkt.

Kostenfaktor tendiert gegen Null.

Aber man kann sowas natürlich auch zelebrieren. :o)

Gruß und so

Falk




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]