Re: (Kondensatoren) Wie ist das mit NOS?


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Oliver vom Januar 21. 2020 um 11:42:02:

Als Antwort zu: (Kondensatoren) Wie ist das mit NOS? geschrieben von Michl am Januar 14. 2020 um 10:39:33:

Hi,

ja, so mache ich das auch - der überwiegende Hype um altes Zeug lohnt sich meiner Meinung nach auch nicht.

Sicherlich erwischt man da auch etwas, was gut klingt für die eigenen Ohren, aber dafür dann so viel Geld hinblättern, da ist der Unterschied zum handelsüblichen "guten" Bauteil für mich nicht so ersichtlich, bzw. zu hören.

Dazu kommt, später im Mix oder Band Kontext hörts eh keiner mehr raus.

Ich hab vor einigen Jahren mal eine Marshall 2203 Vorstufe in meinen Fender Bastel Amp gebaut und dazu bei Uwe von MEK angefragt, weil ja alle auf bestimmte Marken schwören. Er meinte dazu.. spar das Geld und nimm die normalen, die sind genauso gut. Hab ich gemacht und bin auch vollauf zufrieden.

Grüzli

OLLI :-)




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]