Re: (Philosophie) Seid ihr als Musiker glücklich? Zufrieden?


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Rolli vom Juni 11. 2022 um 13:03:09:

Als Antwort zu: (Philosophie) Seid ihr als Musiker glücklich? Zufrieden? geschrieben von Der Felix am Juni 09. 2022 um 18:48:47:

Moin Felix, spannendes Thema!

:Seid ihr zufrieden?

Ja, mit meinem Leben sehr. Mit meiner Musik meistens und mit meinem Spiel öfters.

:Oder was fehlt zum Glück?

Nix.

:Ist der Erfolg definiert durch eine schwarze Zahl unterm Strich, durch eine hohe Fan/Followerzahl oder die Zahl der Auftritte?

Ich definiere den Erfolg durch die Reaktion auf meine Musik, damit meine ich meine eigene Reaktion - also bin berührt von dem was ich spiele und schreibe und dann, berührt es auch andere Wesen? Wie viele es dann sind, ist erst mal zweitranging. Wenn ich allein vom aktiven Musizieren "leben" müsste, dann wäre, dies zu können, ein Riesenerfolg.

:Was treibt euch an?

Ist ein "inner urge". Liegt vielleicht in den Genen, ich glaube, dass ich meine Gefühle mit Musik besser ausdrücken kann, als mit Worten.

:Macht es immer Spaß? Ja, ausser wenn meine Finger mal nicht so wollen, wie ich! Kommt aber nur selten vor!

Alles gute,

Rolli




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]