Re: (Philosophie) Corona-Lied


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von hayman vom Mai 08. 2020 um 22:15:09:

Als Antwort zu: Re: (Philosophie) Corona-Lied geschrieben von martin am Mai 08. 2020 um 20:26:44:

Hi Martin

spitze Ohren haste.....

Ja, Jürgen,der Keyboarder hat sein Laptop mitgebracht, aus dem Behringerpult sind wir dann ins Cubase, alle Spuren einzeln, geht elegant mit einem USB-Kabel. Und ausgerechnet auf meinen Mikro-Kanal war zuviel Input, hat er wohl nicht gesehen, ich auch nicht, zu beschäftigt mit dem Storyboard im Kopf. Und ja, digitale Übersteuerung=Knacks. Hatte ich auch erst zu Hause auf meinem Cubase gehört. Merke: vor dem Abbau (5 Cams) erst noch mal kurz reinhören.................

Wenn du ne Übersetzung brauchst, um mal ne rheinische Frohnatur zu werden.......

LG Wolfgang

: Hallo Wolfgang,
: ei ei ei, für mich als nicht Kölner mit nicht vorhandener rheinischen Frohnatur passte dein Songtitel ganz gut :-)
: Mal abgesehen von der Musik, mit jetzt nicht so meins ist, hat mich der Sound etwas irritiert. Da kommen öfter mal digitaler Knackser oder Klicks, die so wohl nicht gemeint waren. Irgendwo in der Aufnahme-Masteringkette übersteuert da etwas wo es nicht sollte (denke ich mal).
: Gruß Martin




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]