Re: (Meinung) Best of 1988


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]

Beitrag von Michael (Jacuzzi) vom Mai 16. 2019 um 09:04:32:

Als Antwort zu: (Meinung) Best of 1988 geschrieben von Klaus am Mai 15. 2019 um 17:46:03:

Hihi:

Klaus frägte:
: Habt Ihr Jahre, die für Eure musikalische Entwickung entscheidend waren? Was ist das beste Zeug aus diesen Jahren?

Ich kann leider nicht mit so coolem amerikanischen Zeugs aufwarten. Bei mir war es ganz klar (und nein, das ist mir gar nicht peinlich) "Griechischer Wein" von Udo Jürgens, das dann gefolgt wurde von "Rudi Ratlos", von dem anderen Udo. Allein schon, dass die alle Udo hießen, sagt ja eigentlich alles. Der erste Nicht-Udo, die erste englisch-sprachige Musik, aber wieder nicht aus Amerika, war dann Chris Norman von Smokie. Beim Lied "Oh Carol" kam mir dann übrigens erstmals der Gedanke, ob man so was vielleicht auch selber mal auf der Gitarre spielen könnte. Und siehe da: trotz der extrem elaborierten Akkordfolge hat's irgendwie geklappt...

Yeah trotzdem,

M. 




verfasste Antworten:



Antwort schreiben   (Jede/r sollte vorher einmal das hier gelesen haben. Danke.)

Antwort schreiben

*) Das Zusammenspiel zwischen ausgeschaltetem Editor und der Eingabe von Absätzen im Eingabefeld hat noch Potential - bitte benutzt, gerade wenn Ihr den Editor bei der Eingabe abgeschaltet habt, vor dem Absenden die Vorschau und korrigiert ggf. dann nochmal im Editor die Absätze.


[ verfasste Antworten ] [ Antwort schreiben ] [ Thread-Anfang ] [ Aussensaiter-Forum ]